Regionalentwicklung

Masterplan Neandertal - Priorisierungs- und Entscheidungsprozess

Im Auftrag des Kreises Mettmann, der Städte Mettmann und Erkrath sowie der Stiftung Neanderthal Museum führt plan-lokal auf Basis des 2010 beschlossenen Masterplans „NaturKulTour Neandertal“ einen Priorisierungs- und Entscheidungsprozess für bestehende Projektvorschläge durch.

Das Neandertal stellt einen Ort von herausragender kulturhistorischer, naturräumlicher und touristischer Bedeutung dar. Der Masterplan enthält gesamträumliche Konzepte und einzelne Projekte zur Entwicklung, Aufwertung und Vernetzung des Talraums. Gemeinsam mit zahlreichen Interessenvertretern werden die erarbeiteten Projekte einer qualitativen wie quantitativen Bewertung unterzogen; diverse Szenarien verdeutlichen Synergien zwischen Einzelmaßnahmen. Der Priorisierungs- und Entscheidungsprozess soll die Umsetzung der bereits erarbeiteten Projektvorschläge initiieren.

Neben der inhaltlichen Bearbeitung der Planungsaufgabe wird ein intensiver Kommunikations- und Konsensfindungsprozess mit Facharbeitskreisen, Lenkungs- und Projektgruppensitzungen sowie öffentlichen Bürgerveranstaltungen durchgeführt. Ergänzend übernimmt plan-lokal die Vorbereitung und Durchführung eines Werkstattverfahrens zur Umgestaltung des Museumsumfeldes.

Stacks Image 16



Laufzeit:

2013 - 2014

Auftraggeber:

Kreis Mettmann
Stadt Erkrath und Stadt Mettmann
Stiftung Neanderthal Museum

Ansprechpartner:
Kai Büter (Kreis Mettmann)
Kurt-Werner Geschorec (Stadt Mettmann)
Alexander Weis (Stadt Erkrath)
Gerd-Christian Weniger (Stiftung)

Ansprechpartner bei plan-lokal:

Simon Willemsen
Thomas Scholle
0231 952083-0

Kooperationspartner:

LAB Leser, Albert, Bielefeld GbR
 


aktuelles